WAU-WIN und Windows Vista / Windows 7

Bisher wurden unsere Programme immer kostenlos an neue Betriebssysteme angepasst. In der  Vergangenheit wurde WAU-WIN jeweils an nicht weniger als 6 Betriebssyteme (WIN95, WIN98, WIN ME,WIN NT, WIN 2000 und Windows XP) ohne weitere Kosten für unsere Anwender angepasst, obwohl dies nicht durch den Wartungsvertrag abgedeckt wurde.

Mit der Einführung von Windows Vista und den folgenden Versionen von Windows 7 gab es  allerdings erhebliche Änderungen innerhalb dieser Betriebssysteme, die einen sehr hohen Aufwand für die Anpassung von WAU-WIN zur Folge hatten. Beispielsweise mussten wir jede Druckausgabe neu programmieren. Deshalb sind wir gezwungen, für die Umstellung auf ein unter Windows Vista oder Windows 7 (32bit oder 64bit) lauffähiges WAU-WIN, eine Upgradegebühr zu erheben. Unseren Wartungsvertragskunden bieten wir dieses Upgrade für 30 % des ursprünglichen Lizenzpreises an, für Kunden ohne Wartungsvertrag für 75 % des ursprünglichen Lizenzpreises. Die Kosten für den Wartungsvertrag bleiben unverändert.

Falls Sie die Software weiterhin unter Windows XP laufen lassen wollen, entstehen keine weiteren Kosten für Sie. Die Programmversionen für Windows XP und Windows 7 sind von der Oberfläche für Sie völlig identisch und werden auch beide parallel gepflegt. Ein weiterer Einsatz unter Windows XP stellt für Sie also keinen Nachteil dar.